RAG Stiftung gefoerdert

AKTUELLES

RAG-Stiftung fördert neue Ausbildungspatenprojekte im Ruhrgebiet APP_Ruhr_Uebergabe_neu.jpg

Die Projektverantwortlichen der drei neu initiierten Ausbildungspatenprojekte aus den Städten Bochum, Dinslaken und Oberhausen haben am Dienstag, den 14. Dezember 2021, in einem symbolischen Akt im Bildungszentrum des Handels in Recklinghausen eine Förderung über 2.500 Euro erhalten.

Die von der RAG-Stiftung im Rahmen des Programms Ausbildungspaten.Ruhr bereitgestellte Summe ist Teil einer breit angelegten Förderung, mit der das in einigen Städten des Ruhrgebiets bereits erfolgreich laufende Programm auf weitere Städte der Region übertragen werden soll. Der Aufbau und die Weiterentwicklung neuer Ausbildungspatenschaften im Ruhrgebiet wird von den Paten für Arbeit in Essen, dem Centrum für bürgerschaftliches Engagement Mülheim und den Ausbildungspaten Recklinghausen begleitet und gezielt unterstützt.

Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung, hält fest: „Die Corona-Pandemie hat den Schritt in die Ausbildung für viele insbesondere chancenbenachteiligte Jugendliche deutlich erschwert. Die Unterstützung durch ehrenamtliche Patinnen und Paten mit konkreten Hilfestellungen und beruflichen Kontakten ist für sie besonders wertvoll. Die RAG-Stiftung begrüßt sehr und fördert gezielt, dass in immer mehr Städten des Ruhrgebiets Ausbildungspatenschaften eingegangen werden. Sie leisten einen Beitrag zur Chancengerechtigkeit in der Region und fördern die Ausbildung der Fachkräfte von morgen.“

Dies sieht auch Dieter Korte von den Ausbildungspaten Recklinghausen so. Ehrenamtliche Ausbildungspat*innen, die Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf individuell begleiten und bestärken, können ihm zufolge gerade in der Phase der Berufsorientierung unterstützen und den Schüler*innen den Einstieg ins Berufsleben deutlich erleichtern.

Ziel des Projektes ist es, Schüler*innen in allen Städten und Landkreisen des Ruhrgebietes eine Ausbildungspatenschaft anbieten zu können. Umso erfreuter zeigten sich die anwesenden Projektleiter*innen, dass ihre Vorhaben künftig auch finanziell gut aufgestellt sind.

AKTUELLES

RAG-Stiftung fördert neue Ausbildungspatenprojekte im Ruhrgebiet APP_Ruhr_Uebergabe_neu.jpg

Die Projektverantwortlichen der drei neu initiierten Ausbildungspatenprojekte aus den Städten Bochum, Dinslaken und Oberhausen haben am Dienstag, den 14. Dezember 2021, in einem symbolischen Akt im Bildungszentrum des Handels in Recklinghausen eine Förderung über 2.500 Euro erhalten.

Die von der RAG-Stiftung im Rahmen des Programms Ausbildungspaten.Ruhr bereitgestellte Summe ist Teil einer breit angelegten Förderung, mit der das in einigen Städten des Ruhrgebiets bereits erfolgreich laufende Programm auf weitere Städte der Region übertragen werden soll. Der Aufbau und die Weiterentwicklung neuer Ausbildungspatenschaften im Ruhrgebiet wird von den Paten für Arbeit in Essen, dem Centrum für bürgerschaftliches Engagement Mülheim und den Ausbildungspaten Recklinghausen begleitet und gezielt unterstützt.

Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung, hält fest: „Die Corona-Pandemie hat den Schritt in die Ausbildung für viele insbesondere chancenbenachteiligte Jugendliche deutlich erschwert. Die Unterstützung durch ehrenamtliche Patinnen und Paten mit konkreten Hilfestellungen und beruflichen Kontakten ist für sie besonders wertvoll. Die RAG-Stiftung begrüßt sehr und fördert gezielt, dass in immer mehr Städten des Ruhrgebiets Ausbildungspatenschaften eingegangen werden. Sie leisten einen Beitrag zur Chancengerechtigkeit in der Region und fördern die Ausbildung der Fachkräfte von morgen.“

Dies sieht auch Dieter Korte von den Ausbildungspaten Recklinghausen so. Ehrenamtliche Ausbildungspat*innen, die Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf individuell begleiten und bestärken, können ihm zufolge gerade in der Phase der Berufsorientierung unterstützen und den Schüler*innen den Einstieg ins Berufsleben deutlich erleichtern.

Ziel des Projektes ist es, Schüler*innen in allen Städten und Landkreisen des Ruhrgebietes eine Ausbildungspatenschaft anbieten zu können. Umso erfreuter zeigten sich die anwesenden Projektleiter*innen, dass ihre Vorhaben künftig auch finanziell gut aufgestellt sind.

QUALIFIZIERUNG

Unser Angebot

dot Individuelle Beratung zu Theorie und Praxis in Ausbildungspatenprojekten
dot
Grundlagenseminare zur Qualifizierung von Projektleitungen
dot
Ermöglichen von Austausch und Vernetzen von Ausbildungspatenprojekten untereinander
dot
Dokumente und Entwürfe zu Konzepten, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit u.v.m. um Ihnen den Einstieg zu erleichtern
dot
Mögliche Anschubfinanzierung

Ihre Umsetzung

dot Einsetzen einer Projektleitung
dot
Teilnahme an den Grundlagenseminaren
dot
Teilnahme an individuellen Beratungen
dot Entwickeln eines Konzeptes
dot Öffentlichkeitsarbeit
dot Kooperationspartner binden
dot Patenschaften durchführen
   

DIE NÄCHSTEN QUALIFIZIERUNGSSEMINARE

Termin
Thema
Ort
29.09.2021 Grundlagen Workshop | Thema: Matching Recklinghausen
05.10.2021 Kollegiale Beratung: Projektkoordination und neue Projektleitungen Über Zoom
02.11.2021 Kollegiale Beratung: Projektkoordination und neue Projektleitungen Über Zoom
     
 
 

Werden Sie Teil des Netzwerks!

TERMINE

Die Ausbildungspaten.RUHR möchten durch Transparenz und Dialog ihre Ressourcen mit neuen wie bestehenden Projekten der Ruhr-Region teilen.
Sie haben Interesse an einer Veranstaltung teilzunehmen oder zu hospitieren? Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten und stellen den Kontakt zu den Verantwortlichen vor Ort her.
 
 
Termin
Partner
Veranstaltung
28.08.2021 Ruhrwerkstatt Oberhausen "Bildungsbrücke" Patenschulung
30.08.2021 Ruhrwerkstatt Oberhausen "Bildungsbrücke" Netzwerk-Schulung
28.09.2021
 TALENTraum des CBE "Werkstatt Übergang"
 Azubis berichten aus der Praxis
04.11.2021
 Ausbildungspaten.RUHR
 Fachtag " Herausforderungen für Ausbildungspatenschaften durch die Pandemie"
     
     

Erfahren Sie mehr über unser Netzwerk und aktuelle Projekte

PRESSE

Kontakt

Ausbildungspaten.RUHR

Wallstraße 7
45468 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 02 08 - 970 68-20
Telefax 02 08 - 970 68-19
E-Mail: info@ausbildungspaten.ruhr